Begehungen sind wichtig!

Begehungen sind wichtig!

Die Betreuung vieler Wohnanlagen erfolgt zu ca. 95 % aus dem Büro heraus. Zu einer optimalen Betreuung ist es aber notwendig auch regelmäßige Begehungstermine durchzuführen. Häufigkeit und Intensität sind meist individuell vom jeweiligen Objekt abhängig.

Bei den Begehungen wird auf sehr viele verschiedene Aspekte geachtet. Hierzu zählen zum Beispiel die Sauberkeit im Haus, eventuell notwendige Instandsetzungsmaßnahmen, Durchführung der Wartung technischer Einrichtungen, usw. Ihr professioneller Verwalter hat für solche Zwecke eine umfangreiche Checkliste, um alle Bereiche Ihrer Wohnanlage zu berücksichtigen.

Die Lage des Verwaltungsbüros spielt hierbei nur eine untergeordnete Rolle. Unsere Objekte befinden sich überwiegend in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Forchheim und werden regelmäßig angefahren.

Unabhängig von den Begehungen durch die Verwaltung hat jeder Eigentümer gemäß § 14 WEG die Verpflichtung festgestellte Schäden zu melden. Gleiches gilt für Mieter, die widerum gegenüber Ihrem Vermieter eine Anzeigepflicht haben.